"Frau Mutter Tier"

 *News*:

  • Ab August 2019 auf DVD und im Streaming erhältlich!
  • September 2019: Im Programm der deutschen Reihe des internationalen Filmfestivals in Parma

Bundesweiter Starttermin: 21.3.2019

(...) "In ihrem Kinodebüt gelingt es Regisseurin Felicitas Darschin, den Drahtseilakt moderner Mütter zwischen Selbstaufopferung und Selbstverwirklichung ironisch und warmherzig zu inszenieren" (...) Mit liebevoll-ironischem Blick betrachtet ihre moderne, scharfsinnige Milieustudie die Mütter und auch Väter in ihrem Elternsein, ihrer Überforderung und ihrem Spagat zwischen traditionellen Rollen und Emanzipation auf dem ideologischen Minenfeld der Mutterschaft." - Zitat aus Programmkino Filmkritik, Luitgard Koch

© Michael McKee

 

Cast & Team

Mit Julia Jentsch, Kristin Suckow, Alexandra Helmig, Florian Karlheim, Matthias Weidenhöfer, Michael Kranz, Brigitte Hobmeier, Gundi Ellert, Ulrike Arnold, Anette Frier u.v.a.

 

Kamera: Stefan Biebl, Szenenbild: Verena Kaupert, Kostüm: Susann Bieling, Schnitt: Uli Schön, Musik: Superstrings, Produktion: Mixtvision mbh, Drehbuch: Alexandra Helmig & Rudi Gaul, Verleih: Alpenrepublik

 

Regie: Felicitas Darschin

© Luis Zeno Kuhn / Mixtvision (Szenenfoto "Frau Mutter Tier")

Kinotrailer

Filmkritiken

Kinotour Termine

14.3.2019 Eröffnungsfilm Frauenfilm Festival Oberhausen

20.3.2019 Kinowelt am Ammersee, Diessen - Preview mit Regisseurin Felicitas Darschin, 20 Uhr

22.3.2019 Arena Kino, München - Special Screening mit Filmteam, 19 Uhr

25.3.2019 Kino Breitwand, Gauting - Filmgespräch mit der Regisseurin Felicitas Darschin, 19.30 Uhr

02.4.2019 Cineplexx Fürstenfeldbruck - Filmgespräch mit der Regisseurin Felicitas Darschin, 20.20 Uhr

 

(Angaben ohne Gewähr. Weitere genaue Informationen finden Sie auf der Website des jeweligen Kinos. Weitere bundesweite Kinotour Termine in Berlin, Hamburg, Köln etc. mit der Autorin und einigen Schauspielern finden Sie außerdem auf der offiziellen "Frau Mutter Tier" - Facebook Seite)

 

Offizielles Kinoplakat "Frau Mutter Tier" © Mixtvision mbh / Alpenrepublik / Filmperlen